Über uns

Unsere Aufgabe

Unsere Fahrradwerkstatt ist Teil der Reha-Werkstatt Eschenheimer Tor, einer Einrichtung des Frankfurter Vereins zur beruflichen Rehabilitation. Hier arbeiten Frauen und Männer, die aufgrund ihrer eingeschränkten psychischen Belastbarkeit derzeit keine Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt annehmen können und dennoch in der Lage sind, ein angepasstes Maß an Arbeitsleistung zu erbringen. Unsere Fahrradwerkstatt bietet diesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz, der die individuellen Lebensumstände berücksichtigt, vorhandene Interessen und Ressourcen aufgreift und darauf aufbaut. Reparatur und Beratung erfolgen in unserer Werkstatt eingebunden in ein Team von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterschiedlicher Kompetenzen. So bietet die Arbeit eine Grundlage für persönliche Entwicklungsprozesse, eröffnet neue Perspektiven und unterstützt einen Zuwachs an Selbst-bewusstsein.

Unsere Dienstleistung

Mit unseren Fahrrädern der Linie „Eschenheimer Tor – Das Fahrrad“ hat die RWET ein Produkt entwickelt, das denselben Qualitätsmaßstäben folgt, die bereits von Reha-Werkstätten des Frankfurter Vereins in anderen Branchen angelegt werden: Unser Augenmerk liegt hier, wie auch in den Bereichen Holz-, Textil- und Lebensmittelprodukte auf hoher Qualität und Langlebigkeit zu einem angemessenen Preis.
In unserer Fahrradwerkstatt werden diese Räder unter fachkundiger Anleitung handwerklich sorgfältig aufgebaut. Durch die Montage eines Neurades von Grund auf wird ein tiefes Verständnis der Fahrradmechanik erzeugt, das es unseren Werstattkräften erlaubt, die erlernten Fertigkeiten später in der Reparatur anderer Fahrräder einzusetzen. Das Schaffen hauseigener Produkte mit dem Logo des Frankfurter Vereins bewirkt eine hohe Identifikation der Monteure mit ihrem Produkt, was nicht nur der arbeitstherapeutischen Wirkung dient, sondern dem Kunden gleichzeitig die Sicherheit bietet, mit dem bestmöglich zusammengestellten und montierten Fahrrad unser Geschäft zu verlassen. Sinnvolles und sicheres Fahrradzubehör ist ebenfalls erhältlich.
Zusätzlich bieten wir die Reparatur und Wartung von Fahrrädern aller Marken an.

Unser Rehabilitationsangebot

Die Arbeit in unserer Fahrradwerkstatt beginnt mit einer Erprobungszeit am Anfang der Beschäftigung, in der wir gemeinsam überprüfen, ob unser Rehabilitationsangebot allgemein und die fachliche Ausrichtung der Fahrradwerkstatt im Besonderen ein angemessenes Angebot für die neue Mitarbeiterin oder den neuen Mitarbeiter darstellen. Anschließend können diese hier die unterschiedlichsten Kompetenzen erwerben. Neben den klassischen Modulen der Fahrradreparatur, die schon ein breites Anforderungsspektrum für die Beschäftigten bieten, können in unserer Fahrrad-werkstatt auch Qualifikationen in Lagerwirtschaft, Logistik und Verkauf erworben werden.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soll damit die Möglichkeit gegeben werden, sich nach den individuellen Interessens- und Fähigkeitsschwer-punkten weiterzuentwickeln. Die Teilnahme an fachlichen Schulungen der Hersteller und Lieferanten sowie Praktika in anderen Werkstatt-gruppen oder kooperierenden Fahrradwerkstätten unterstützen diesen Prozess.